In den Sommerferien 2020 bietet die Liebigschule ein Sommerferiencamp für Schülerinnen und Schüler an. Dieses Angebot dient zur Kompensation des versäumten Schulstoffs aufgrund der Covid-19-Pandemie.

Das Sommercamp findet in der vorletzten und letzten Ferienwoche jeweils von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 09:00 bis 14:00h statt (4. bis 6. bzw. 11. bis 13. August).

An diesen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an Lerntrainings in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch sowie Französisch teilzunehmen. Die Kurse werden von Fachlehrerinnen und –lehrern der Liebigschule bzw. von Lehramtsstudentinnen und –studenten geleitet, die sich freiwillig dazu bereit erklärt haben – vielen Dank für das tolle Engagement!

Durch intensives Üben und Wiederholen in den verschiedenen Fächern sollen die Schülerinnen und Schüler den verpassten Lernstoff kompensieren und so fit für die nächste Klasse gemacht werden.

Aufgrund der großen Nachfrage können leider nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die sich bereits bis zum 2. Juli 2020 angemeldet haben bzw. über die Warteliste nachrücken.

Der Wochenplan für das Sommercamp 2020 ist über das Schulportal abrufbar (Dateiverteilung).

Olaf Kohl,
stellvertretender Schulleiter
09.07.2020