Aktivitäten

Danke an alle, die während der drei Wochen im Juni 2020 in die Pedale getreten haben! Die Schulgemeinde freut sich über einen vorderen Platz in der Kategorie „Meiste Kilometer pro Teilnehmer*in“ sowie über den großzügigen Geldpreis.

Katja Schilling, 23.09.2020

Die Liebigschule gibt zweimal im Jahr zusammen mit Schulen aus ganz Europa eine gemeinsame Online-Schülerzeitung heraus. Die dritte Ausgabe der "stella" ist nun fertig und vollgepackt mit spannenden Artikeln aus fünf Ländern (Belgien, Deutschland, Griechenland, Irland und Spanien) und in vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch). Dabei war die Liebigschule besonders aktiv und hat Beiträge in allen drei Fremdsprachen geschrieben.

Wir sind wieder sehr stolz auf dieses europäische Projekt und die vielen Beiträge, die Schüler*innen aus verschiedenen Ländern beigesteuert haben. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, kann sich jederzeit an Herrn Classen wenden.

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe:
https://de.calameo.com/read/005972997ee1ec5a62cf2

Alle bisherigen Ausgaben finden sich hier:
https://de.calameo.com/accounts/5972997

In diesem Jahr nahmen insgesamt drei Gruppen an dem bundesweiten Wettbewerb teil. Fleißig wurde online auf der Homepage 'Big Challenge' geübt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Herzliche Glückwünsche an die Besten der jeweiligen Gruppen und großes Lob für alle engagierten Schülerinnen und Schüler!

Ulla Bengs, Beate Bellinger-Fouchard, Karin Dreher, 09.07.2020

Es hat sich viel getan in der Schach-AG -  so viel, dass an dieser Stelle einmal davon berichtet werden soll. Wer denkt, dass die Schülerinnen und Schüler sich von Corona ihre Schach-Freude hätten verderben lassen, der irrt sich ganz gewaltig! So haben sich einige von ihnen (und sogar ein Lehrer…) an der ersten Schachprüfung des Deutschen Schachbundes versucht, dem so genannte Bauern-Diplom. Ganz herzlich möchte ich denen gratulieren, die es bestanden haben! Dies sind:

Anna Seifert, Antonio Nitschke, Leo Schilling, Tristan Poulard und … Herr Gempf!

Die meisten Teilnehmer der Schach-AG haben sich unserem Online-Team auf der bekannten Seite „Lichess“ angeschlossen. Was zuerst recht zögerlich begann, nahm bald so sehr an Fahrt auf, dass ich nur noch staunen konnte: Ein engagierter Schachlehrer aus Magdeburg hat die Corona-Zwangspause genutzt und kurzerhand ein deutschlandweites Schülerturnier organisiert, die „Lichess-Schüler-Bundesliga“ - und wir wurden dazu eingeladen!