Aktivitäten

In diesem Jahr nahmen insgesamt drei Gruppen an dem bundesweiten Wettbewerb teil. Fleißig wurde online auf der Homepage 'Big Challenge' geübt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Herzliche Glückwünsche an die Besten der jeweiligen Gruppen und großes Lob für alle engagierten Schülerinnen und Schüler!

Ulla Bengs, Beate Bellinger-Fouchard, Karin Dreher, 09.07.2020

Es hat sich viel getan in der Schach-AG -  so viel, dass an dieser Stelle einmal davon berichtet werden soll. Wer denkt, dass die Schülerinnen und Schüler sich von Corona ihre Schach-Freude hätten verderben lassen, der irrt sich ganz gewaltig! So haben sich einige von ihnen (und sogar ein Lehrer…) an der ersten Schachprüfung des Deutschen Schachbundes versucht, dem so genannte Bauern-Diplom. Ganz herzlich möchte ich denen gratulieren, die es bestanden haben! Dies sind:

Anna Seifert, Antonio Nitschke, Leo Schilling, Tristan Poulard und … Herr Gempf!

Die meisten Teilnehmer der Schach-AG haben sich unserem Online-Team auf der bekannten Seite „Lichess“ angeschlossen. Was zuerst recht zögerlich begann, nahm bald so sehr an Fahrt auf, dass ich nur noch staunen konnte: Ein engagierter Schachlehrer aus Magdeburg hat die Corona-Zwangspause genutzt und kurzerhand ein deutschlandweites Schülerturnier organisiert, die „Lichess-Schüler-Bundesliga“ - und wir wurden dazu eingeladen!

Viele Eltern haben sich Frau Monaco angeschlossen und in den letzten Wochen fleißig Liebig-Mund-Nase Masken genäht. Pünktlich zu Beginn des Präsenzunterrichts wurden nahezu 300 Masken fertiggestellt.

Genug um allen Kindern, die keine geeignete Mund-Nasenschutzmasken haben, zu versorgen. Zu Beginn des Präsenzunterricht wurden die Masken an die Schülerinnen und Schüler verteilt.

Einen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Sabine Brieske
Schulleiterin
20. Mai 2020

Wer hat sich schon einmal gewünscht, ein offizielles Schach-Diplom zu erlangen?

Im Prinzip geht das so: Man bereitet sich vor, legt eine kleine Prüfung ab und bekommt (vorausgesetzt, man hat die Prüfung bestanden), die offizielle Urkunde vom Deutschen Schachbund nach Hause geschickt und kann sie sich stolz an die Wand hängen.

Klingt gut? Dann lest weiter ...