Förderkonzept

Berufs- und Studienorientierung Teilnahme an Wettbewerben Spezielle Unterrichtsformen Begabtenförderung Werkstätten und Labore Hausaufgabenbetreuung Ganztagsangebot Beratungskonzept

Im Rahmen unseres Leitbildes möchten wir an der Liebigschule alle Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihrem individuellen Lern- und Entwicklungsweg fördern.

Aus diesem Grund bietet die Schule vielfältige Möglichkeiten zur Förderung und Lernentwicklungsberatung. Um weitere Informationen zu erhalten,  klicken Sie bitte  auf die entsprechenden Bereiche der Grafik.

 
 förderkonzept
 
Ausblick
In den folgenden Bereichen sollen in naher Zukunft die Schwerpunkte der Weiterentwicklung im Bereich individuelle Förderung an der Liebigschule liegen:
  • Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler von Anfang an in ihren persönlichen Stärken und Bedürfnissen noch besser kennenlernen und mit Hilfe von geeigneten Diagnoseinstrumenten eine individuelle Lernbegleitung für jeden einzelnen im Laufe der Sekundarstufe etablieren.

  • Wir möchten die Auslastung der Werkstätten für die Hauptfächer, insbesondere des English-Circle und des Sprachenateliers, noch weiter verbessern und daher Konzepte entwickeln, um Schülerinnen und Schüler gezielter auf diese Angebote zu verweisen und ihnen dort persönliche Angebote zur individuellen Förderung machen zu können.

  • Wir möchten Deutsch als Unterrichtssprache noch besser stärken und durch eine gezielte Förderung der Sprachkompetenz eine Verbesserung der schulischen Leistungen der Schülerinnen und Schüler insgesamt ermöglichen.

Ziel dieser genannten Schwerpunkte soll sein, die Versetzungsquote von männlichen Schülern von der Einführungsphase in die Qualifikationsphase zu erhöhen. Damit geht einher, dass die Abgangsquote in andere Schulformen sowohl nach der Einführungsphase als auch während der Qualifikationsphase reduziert werden soll. Unser Wunsch ist eine insgesamt höhere Gesamtzahl an Lernenden zum Abitur zu führen. Aus diesem Grund möchten wir die bestehenden Angebote kontinuierlich evaluieren und dokumentieren, um datenbasiert die richtigen Weichen für die Zukunft stellen zu können.