Am Dienstag den 23.5.2017 machten sich fünf Schülerinnen aus der E-Phase mit ihrem Lehrer Hr. Herrmann auf den Weg nach Cannes, um im Zuge der Filmfestspiele am Workshop „Filmkritik“, organisiert vom DFJW und der Semaine de la Critique, teilzunehmen. 

Drei Tage lang haben die Schülerinnen die Möglichkeit unter der Sonne Südfrankreichs, Kurz- und Spielfilme anzusehen, die Teil der Auswahl des Filmfestivals sind. Sie nehmen an Seminaren zum Verfassen von Filmkritiken teil, welche von Filmkritikern und einem Sprachanimateur angeleitet werden und dürfen „Promiluft“ auf dem roten Teppich schnuppern.

Insgesamt nehmen nur 20 Schüler/-innen aus Deutschland und Frankreich teil. Mit folgendem Videobeitrag haben die Schülerinnen der Liebigschule sich für diese einmalige Gelegenheit empfohlen und wurden schließlich als eine von zwei Schulen aus Deutschland für das Filmprojekt ausgewählt.