SALVETE PARENTES!
Seien Sie gegrüßt, sehr geehrte Eltern!

Ich lade Sie herzlich zu unserem Informationsabend zum Fach Latein in die Liebigschule ein. Lassen Sie sich ein auf eine andere Zeit, diskutieren Sie mit mir über die Vor- und Nachteile der Sprache und kommen Sie mit vielen Fragen!

Vorab ein paar Informationen:

Latein an der Liebigschule:

3. Fremdsprache ab Klasse 8 / 3– stündig als vorgezogenes WU-Fach zur Probe, Abwahl nach der 8. Klasse möglich (Lateinkenntnisse)

Nach 5 Jahren: Latinum (notwendig für verschiedene Studiengänge) mit Note 4

8./9. Klasse Arbeit mit einem Buch, in der Oberstufe Originallektüre (Cicero, Caesar, Ovid) zu philosophischen, historischen, rhetorischen und poetischen Themen

Thementage und Exkursionen: Trier, Köln, Xanten, Rom

8 gute Gründe Latein zu lernen:

Es gibt keine Ausspracheprobleme

Latein vermittelt grundlegende Arbeitstechniken

Die Sprache hilft Fremdwörter zu verstehen

Latein hilft beim Fremdsprachenlernen

Durch Latein wird ein besseres Sprachverständnis auch im Deutschen erreicht

Latein vermittelt Wissen über die Wurzeln Europas Das Latinum ist in einigen Fächern Voraussetzung für das Studium

Die Sprache ist nicht schwer – es ist ein Versuch wert:

 

VALETE – Auf Wiedersehen                           Antje Ziogas, Fachschaft Latein