Sechstklässler der Liebigschule gestalten zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Langer, einen Kalender mit Fotos von bedrohten Tierarten und verkaufen diesen zugunsten des Tierheims in Fechenheim, das nach einem Brand jeder Unterstützung bedarf.

Die Klasse 6 a verkaufte insgesamt 150 Kalender und konnten dadurch der Tierpflegerin Martina Hasaun 808,76 Euro überreichen. Das Tierheim bedankte sich für das Engagement der Liebigschüler und hofft, dass solche Projekte im wahrsten Sinne des Wortes Schule machen.

Auch die Schule bedankt sich bei den Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse und ihrer Lehrerin Frau Langer für das freiwillige soziale Engagement.