Fachbereich III

Mariefé, Franziska, Zofie, Rober, Emma und Tim strahlen mit der Sonne um die Wette. Sie haben sich im deutschlandweiten Mathematikwettbewerb durchgesetzt und es auf das Siegertreppchen geschafft. Anspruchsvolle Strategie-, Knobel- und Kartenspiele waren die Belohnung für die Preisträger, jeder der angemeldeten 59 Teilnehmer an der Liebigschule erhielt jedoch eine Urkunde und den „Preis für alle 2017“, den Känguru-Drehwurm.

 

Am Montag, den 20.3. begab sich die Klasse 5b auf den Schulhof, um gemeinsam mit ihrer Mathematiklehrerin Frau Pavic herauszufinden, wie groß eine Fläche mit einem Flächeninhalt von 1 a = 100 m2 ist.Zur Vorbereitung hatten die Schülerinnen und Schüler zu Hause jeder mit Hilfe von Zeitungspapier eine Fläche von 1 m2 hergestellt.

Beim Mathematikwettbewerb am 1.12.2016 sind folgende fünf Liebigschüler und Liebigschulerinnen weiter gekommen:

  
Am 9. November 2016 hat an der Liebigschule wieder die zweite Runde der Mathematik-Olympiaden Hessen stattgefunden und Yassine Mounsif und Siena Severin aus der Klasse 5 b sind mit 29 und 28 Punkten unsere beiden Schulsieger.
 
Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

Die Liebigschüler des Mathematikvorleistungskurses der E-Phase von Frau Bierweiler schneiden beim Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" von allen teilnehmnden Frankfurter Schulen am besten ab und belegen im Hessenvergleich den 3. Platz.

 

Die Fachschaft und die Schulleitung gratuliert allen Kursteilnehmern und Frau Bierweiler zu dieser großartigen Leistung!