Nachruf – Herr StD. aD. Knut Thomsen

Die Liebigschule trauert um den ehemaligen stellvertretenden Schulleiter Knut Thomsen.

Seit den Anfängen der Liebigschule im Stadtteil Westhausen 1966 war Herr Thomsen zunächst als Deutsch- und Geschichtslehrer tätig. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1999 war er 17 Jahre lang stellvertretender Schulleiter. Für ihn war der Lehrerberuf schon als Kind sein Traum,

den er mit Güte und Menschlichkeit an der Liebigschule ausgeübt hat. Viele ehemalige Schüler:innen und Lehrkräfte werden sich noch an seinen legendären Gruß „Habe die Ehre“ erinnern, mit dem er seinen Mitmenschen mit Respekt und Wertschätzung begegnete und der in gewisser Weise sein Wirken an der Schule prägte. Die Schule lag ihm sehr am Herzen und war für ihn eine Art zweite Familie. Als Stellvertretender Schulleiter war er stets eine verlässliche Größe und organisierte den Schullalltag mit Ruhe und Freundlichkeit.

Unser besonderes Mitgefühl gilt in diesen Tagen seinen Angehörigen. Wir werden Herrn Thomsen mit großem Respekt und Dankbarkeit stets in guter Erinnerung behalten.

Für die Schulgemeinde der Liebigschule

Sabine Brieske, 26.08.2021