Chiara beim Digitechnikum

Auch dieses Schuljahr hat die Polytechnische Gesellschaft wieder 16 Schüler:innen aus ganz Frankfurt ausgewählt als Stipendiaten beim Digitechnikum mitzuwirken. Die Schüler:innen entwickeln ein Jahr lang Ideen für Soft- oder Hardware-Projekte. Dafür werden sie von der Goetheuniversität durch regelmäßige Werkstatt-Termine unterstützt. Von der Liebigschule wurde Chiara (E2) ausgewählt.

Chiara entwickelte über ein Jahr lang mit Schüler:innen aus anderen Schulen eine App für einen Schülerausweis.

Auf dem Foto sieht man Chiara bei der Abschlussveranstaltung des Digitechnikums am 07.07.2022.

P. Grimm, 08.07.2022