1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14

Liebigschule Frankfurt, Kollwitzstr. 3, 60488 Frankfurt, Tel.: 069 212 39479, Fax: 069 212 394 80, poststelle.liebigschule@stadt-frankfurt.de
Holger Menzel/ Stadt Frankfurt am Main

Das Gegenteil von Hass? Respekt!

Eine kurze Lesung und die rund 80 Schülerinnen und Schüler der Liebigschule sind sofort im Thema. Es geht um die persönlichen Erfahrungen der Autorin Barbara Bišický-Ehrlich, die sie bei ihren Lesungen hatte – vor Schülerinnen und Schülern, aber auch vor Menschen aller Generationen – nachzulesen im Buch „Der Rabbiner ohne Schuh“. Antisemitismus, so das Fazit von Bišický-Ehrlich, gibt es überall, gab es immer, aber: „Seit dem 7. Oktober gibt es eine neue Qualität, ist der Hass ungehemmter“, sagte sie.

Gelungene Europawoche 2024

Unsere diesjährige Europawoche bot wieder ein breites Angebot und war ein voller Erfolg. Die Aktivitäten waren entweder in den Unterricht integriert oder wurden klassen- und jahrgangsübergreifend angeboten: von Antidiskriminierungs-Workshops über Europa-Rallyes bis hin zu Kunst-Ausstellungen samt musikalischem Rahmenprogramm und politischen Podiumsdiskussionen reichte die Angebotspalette, viele auswärtige Gäste und auch die Presse waren vor Ort, um daran teilzunehmen bzw. darüber zu berichten.

Hier geht es zu den drei Presseberichten der Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Neuen Presse:

„Ungehörte Geschichten von Diskriminierung“- Ein biografisches Theaterstück

Im Ethikunterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse unter der Leitung von Frau Khader intensiv mit dem Thema „Diskriminierung im Alltag - Wie können Vorurteile in unserer Gesellschaft abgebaut werden?“ beschäftigt. Sie brachten ihre eigenen bewegenden Geschichten auf die Bühne, um die Dringlichkeit des Themas zu unterstreichen und die Emotionen der Betroffenen greifbar zu machen. Dazu sammelten sie biografisches Material und verfassten eigene Texte, darunter Dialoge und Monologe. Das Stück wurde in vier Szenen mit vier Hauptthemen aufgeführt: Depression, Körpergewicht, Rassismus und Sexismus.
Das Publikum reagierte sehr positiv auf das Stück und die Schülerinnen und Schüler fühlten sich durch die Aufführung angesprochen und zum Nachdenken angeregt, da es authentische Geschichten waren, mit denen sie sich identifizieren konnten.

J. Khader, 21.05.2024

Reims-Austausch der 10.Klassen: Le sacre des élèves

Unsere Reise mit dem bilingualen Zweig der zehnten Klassen begann am Morgen des 13.03 mit der sechsstündigen Busfahrt in die Champagne. Dabei machten wir Rast bei einer Tankstelle nahe des Hügels auf dem die beiden Kellermanndenkmäler stehen, die an die Kanonade von Valmy 1792 erinnern. An diesen geschichtsträchtigen Ort sollten wir am folgenden Tag zusammen mit unseren Austauschpartnerinnen und Austauschpartnern zurückkehren, um noch mehr über die Schlacht zu erfahren über die Johann Wolfgang von Goethe gesagt haben soll, von ihr gehe eine neue Epoche der Weltgeschichte aus.

Auffrischungskurs für den Schulsanitätsdienst der Liebigschule

Am 8. Mai 2024 hat in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. ein Auffrischungskurs für die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter stattgefunden. Die Schülerinnen und Schülern konnten an einem Nachmittag ihre Fähigkeiten trainieren und Kenntnisse vertiefen sowie den Rettungskräften Fragen stellen. Höhepunkt war die Besichtigung eines Rettungswagens.

Bianca Sauck (Schulgesundheitsfachkraft) & Olaf Kohl (Leiter des Schulsanitätsdienstes), 16.05.2024

Irisches Konsulat im Gespräch mit Englisch-LKs

Am 14. Mai 2024 besuchte uns ein Vertreter des Irischen Konsulats. Die Englisch Leistungskurse der 12. Klasse versammelten sich dafür in der Bibliothek, um sich einen Vortrag über Irland anhören zu dürfen. Dieser handelte von dem Eintritt Irlands in die EU 1973 und den dazugehörigen positiven Auswirkungen. Ebenso wurde von der momentanen Beziehung zwischen Irland und Nordirland berichtet, dies natürlich im Zusammenhang zur neuen Situation seit dem Brexit, wobei die Vorteile einer offenen Grenze explizit genannt wurden. Zum Schluss hatten wir noch eine Fragerunde, bei der alle unsere offenen Fragen geklärt wurden.
Wir bedanken uns für den Besuch an der Liebigschule!

Sophia, Q2

Partner

LogoHES 2362px Logo Goethe University Frankfurt am Main 
logo abibac banniere  logo abibac banniere 

Aktuelles

 
Raum - hab ich
Miteinander - will ich
Engagement - zeig ich
Bildung - Liebig

 

Raum - hab ich
Miteinander - will ich
Engagement - zeig ich
Bildung - Liebig


Offcanvas-Menu

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.