Liebigschule Frankfurt, Kollwitzstr. 3, 60488 Frankfurt, Tel.: 069 212 39479, Fax: 069 212 394 80, poststelle.liebigschule@stadt-frankfurt.de

Austausch- und Begegnungsfahrten

Frankreich Sarreguemines (Institution Sainte Chrétienne – Klasse 6, 1.Fremdsprache)
Marseille (Collège Germaine Tillion – Klasse 7, 1.Fremdsprache)
Reims (Collège Robert Schumann – Klasse 7, 1. und 2. Fremdsprache)
Reims (Lycée Jean-Jaurès – Klasse 10, 1.Fremdsprache)
Lyon (Betriebspraktikum für Schülerinnen und Schüler der Q-Phase und Klasse 10)
England

Studienfahrt nach England in Klasse 7

Spanien

Studienfahrt nach Valencia in Klasse 10

Italien Studienfahrt nach Rom (alle zwei Jahre, Religion und Latein-Kurse im Wechsel)
Belgien, Luxemburg, Deutschland, Niederlande Europaspiele (internationales Sportfest für Schülerinnen und Schüler der Q-Phase, mit wechselnden Gastgebern; Mannschaftswettbewerbe zwischen fünf Schulen aus vier verschiedenen Ländern)
Deutschland (Polen) Gedenkstättenfahrt (interessierte Schülerinnen und Schüler der Q-Phase nach Dachau, Buchenwald oder Auschwitz)
Israel Tel-Aviv (interessierte Schülerinnen und Schüler der E-Phase)
Argentinien Montecarlo (Instituto Carlos Culmey – Deutsche Schule; Indidvidualaustausch)

 

 

Unser Austausch mit Marseille 2022

Während unserer Zeit in Marseille vom 29.03. bis zum 5.04.2022 haben wir verschiedene Orte zum Thema „notre environnement/unsere Umwelt“ besucht. Zuerst waren wir auf der Insel Frioul, welche ein Naturschutzgebiet ist. Dort haben wir über die Entstehung der Insel gesprochen. Am nächsten Tag waren wir in der Stadt und haben dort eine Schnitzeljagd gemacht, um die Geschichte der Stadt kennenzulernen. Bei der Schnitzeljagd war ein sehr, sehr, sehr starker Wind: der Mistral.

Neuer Vietnam-Austausch an der Liebigschule

Am 24. Februar 2022 war es endlich soweit: Unser erstes virtuelles Treffen mit der „Tran Dai Nghia High School For The Gifted“, unserer neuen Partnerschule aus Ho Chi Minh City in Vietnam, fand mit insgesamt 12 Schüler:innen der 9. Klassen statt. In dieser Videokonferenz konnten wir nicht nur viel Neues über unsere Partnerschule sowie Vietnam erfahren, es gab nach einem kurzen Kennenlernen auch einen munteren Austausch der Schüler:innen beider Schulen über Themen wie Lieblingsfächer, Freizeit und Schuluniformen. Es war für uns alle eine wirklich tolle und lehrreiche Erfahrung.

Grußwort der Schulleitung

Mehr aus der Europaschularbeit